Aktuelles

04.09.2014

Neue Vorschriften der US-EPA zu Nanocarbon ab 3.11. in Kraft

Die US-Umweltbehörde hat Vorschriften zu 36 Chemikalien verabschiedet.

04.06.2014

Graphen-Bildsensoren mit erhöhter Lichtempfindlichkeit

Aus der Zeitschrift "ELEKTRONIKPRAXIS" des Vogel Business Media Verlages:  "Dass Graphen – eine nur eine Atomlage dicke, wabenförmig angeordnete Schicht von Kohlenstoff-Atomen – Photonen in Elektronen umwandelt und somit als Bildsensor taugt, ist bereits länger bekannt. Allerdings war deren Lichtempfindlichkeit bislang eher bescheiden. Das soll sich nun geändert haben."  >> zum...

12.05.2014

Neues aus F&E: Kohlenstoffgarne statt Kohlebürsten

Künstliche Muskeln aus Carbon Nanotubes

17.03.2014

Neues aus der Forschung: "Metallmembranen aus nur einer Atomlage"

Aus der Pressemitteilung des Leibniz-Instituts für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden vom 13.03.2014:

27.02.2014

CNT Jahreskonferenz 2014 in Karlsruhe

Die diesjährige CNT Jahreskonferenz in Karlsruhe, die nunmehr zum 6. Mal stattfand, war wieder eine Erfolgsgeschichte. Mehr als 100 Teilnehmer informierten sich über neue Ergebnisse der Nanokohlenstoffforschung und -entwicklung. Im Mittelpunkt des diesjährigen Treffens standen dabei neue kommerzielle Anwendungen für Carbon Nanotubes und andere Nanokohlenstoffe. Insbesondere deren Einsatz in schonenden Flächenheizungen für...

25.02.2014

Neues aus der Forschung: Wasserabweisende Eigenschaften von Graphenschichten

"Wissenschaftler am Rensselaer Polytechnic Institut entwickelten hauchdünne Überwürfe aus Graphen, die die wasserabweisenden Eigenschaften von Materialien mit rauen Oberflächen verstärken können. Diese weniger als ein Nanometer dicken „nanodrapes“ sind chemisch inert und bieten einen zusätzlichen Schutz für Oberflächen, deren andere Eigenschaften sie nicht verändern...." Aus: pro-physik.de,...